Der Unterricht

Projekttage

Projekt "Pinnwände".

Nach mehr als 10 Jahren gab es vom 26.03. - 28.03.2014 wieder einmal Projekttage an unserer Schule.

Die Idee war, dass Eltern und auch das Kollegium einmal das mit einer Kindergruppe machen können, was ihnen am besten gefällt. Und so standen diese Projekttage auch unter keinem Motto.

Die Ideen der Eltern für Projekte waren so zahlreich, dass am Ende 26 Projekte angeboten werden konnten und die durchschnittliche Gruppengröße bei 10 Kindern lag.

Neben den sportlichen Angeboten wie:

  • Fußball,
  • Handball und
  • Einradfahren,

gab es viele handwerkliche Angebote wie:

  • Drachenbau,
  • Marionettenbau,
  • Pinnwandbau,
  • Mosaikherstellung und
  • Origami.

Es wurden aber auch Projekte mit schulrelevanten Themen wie:

  • Experimente,
  • Wasserwerkstatt,
  • Osterwerkstatt,
  • Programmieren,
  • Müll,
  • „British Days“,
  • Spanisch und
  • Wissenswertes über heimische Vögel angeboten.

Natürlich durfte auch das Künstlerische nicht fehlen. So wurde in einem Projekt

  • ein Tanz einstudiert und im anderen sogar
  • ein Schulsong komponiert.

Zusätzlich konnten Kinder

  • in der Schulküche kochen oder
  • das Projekt „Mit Spaß in die 5.Klasse“ belegen.

Außerdem wurden die Projekte

  • Schulhofspiele und
  • Optische Täuschungen angeboten.

Die Top-Drei der Hitliste, der von den Schülern gewählten Projekte, waren:

  1. Experimente (insgesamt wollten 107 Kinder an diesem Projekt teilnehmen)
  2. Wasserwerkstatt (insgesamt wollten 79 Kinder an diesem Projekt teilnehmen)
  3. Programmieren (insgesamt wollten 71 Kinder an diesem Projekt teilnehmen)

Es waren drei Tage in denen in allen Schulräumen, Turnhallen, sogar der Erich-Stein-Halle, den Räumen der VHS-Pusteblume und der Rasselbande mit sehr viel Engagement und Eifer gehämmert, geklebt, geschrieben, geschnitten, gemalt, bebastelt und schlichtweg gearbeitet wurde.

Am Freitag, 28.03.14 wurde dann nach der „Arbeit“ gezeigt, was in den drei Tagen erarbeitet wurde. Hierzu waren alle Eltern eingeladen, um sich ein Bild davon zu machen, wie gearbeitet wurde.

Einige Projekte hatten speziell für den Präsentationstag etwas vorbereitet:

  • Das Fussballprojekt hat ein kleines Turnier durchgeführt,
  • die Handballer haben gezeigt, was sie gelernt haben,
  • genauso wie die EinradfahrerInnen.
  • Neben einem Tanz aus dem Tanzprojekt wurde
  • der Schulsong in der Pausenhalle uraufgeführt und
  • das Müllprojekt hat eine Modenschau inszeniert, die ebenso viel Begeisterung beim Publikum hervorrief.

Aufgrund des großen positiven Feedbacks von Eltern und Kindern werden die Projekttage sicherlich auch in den kommenden Jahren fortgeführt.

Ein ganz großes Dankeschön an alle Eltern, die durch ihr Engagement diese Tage ermöglicht haben. Ohne sie wäre dies nicht möglich gewesen!