Der Unterricht

Musik entdecken!

Spielend leicht lernen.

Angeregt durch das musikpädagogische JeKi-Projekt (Jedem Kind ein Instrument) aus Nordrhein-Westfalen, das Grundschulkinder für Musik und speziell für das Erlernen eines Instrumentes begeistern soll, werden seit 2009 an unserer Grundschule alle 1. Klassen auf der Grundlage des Hamburger JeKi- Lehrganges „grundmusikalisiert“.

Hierzu sind wir eine Kooperation mit der Musikschule "Treffpunkt" aus Bilsen eingegangen.

Musik entdecken!  
bedeutet, dass die Kinder von unserer Musiklehrerin Frau Kortum schon in der 1. Klasse im Unterricht spielerisch intensiv mit den unterschiedlichsten Instrumenten bekannt gemacht werden. Am Ende der 1.Klasse entscheiden sich die Kinder für ein Instrument, welches sie erlernen möchten.

Im 2. Schuljahr bietet der Schulverein in Kooperation mit der Musikschule „Treffpunkt“ verschiedene Instrumente im Gruppenunterricht an.

  • Gruppengröße: max. 5 Kinder, eine Gruppengröße von drei Kindern darf nicht unterschritten werden.
    Freie Plätze im Gruppenunterricht können an Kinder der 3. und 4. Klassenstufen vergeben werden

  • Unterrichtsort: Grundschule Ellerau

  • Unterrichtszeit: wöchentlich ab 12:45 Uhr für jeweils 45 Minuten (nicht in den Ferien und an gesetzl. Feiertagen) An beweglichen Feiertagen wird Unterricht erteilt.

  • Lehrkräfte: ausgebildete Musiklehrkräfte der Musikschule „Treffpunkt“

  • Zeitraum: Anmeldung und Unterricht erfolgt für das gesamte Schuljahr

  • Instrumente: können über den Schulverein für € 50/Schuljahr, zahlbar in einem Betrag im Voraus, entliehen werden

  • Kostenbeitrag für Eltern: € 23/Monat. Zahlbar von September bis Juni (10x).
    Gegebenenfalls können Zuschüsse beim Schulverein beantragt werden.
    Das Honorar der Lehrer entspricht dem Kostenbeitrag der Eltern

Im 3. und 4. Schuljahr wird von der Musikschule "Treffpunkt" Instrumentalunterricht zu Musikschulbedingungen an der Grundschule Ellerau angeboten. Ein erneutes Ausleihen des Instrumentes über den Schulverein ist bei Bedarf möglich. Der Antrag muss neu gestellt werden.